UNSERE HENNEN

»Dekalb White & Bovans Brown

Unsere Hennen »Dekalb White« und »Bovans Brown« sind bei der Einstallung 17 Wochen alt und beginnen schon zwei Wochen später mit der Eierlegung. Zunächst S-, dann M- und schließlich L-Eier. Jedes Huhn fängt also – wie wir Menschen auch – klein an. Damit sich unsere Hennen wohl und sicher fühlen, sind unsere Ställe computertechnisch auf dem neuestem Stand. Computergesteuert gibt es Alarm, wenn die Futter-/Wasser-Versorgung nicht funktioniert, Temperaturen über- oder unterschritten werden sowie bei Ausfall. So könnten wir direkt reagieren.

»Freilandhaltung

Bei der Freilandhaltung haben unsere Tiere zusätzlich zur Bodenhaltung einen uneingeschränkten Zugang zur Auslauffläche. Tagsüber können unsere Hennen nach draußen in den überdachten Wintergarten oder auf die grüne Wiese. Hier hat jedes unserer Hühner 4m² Auslauf. Durch genügend Unterstände auf der Grünfläche haben sie auch Schutz vor Hitze und Raubvögeln, sodass unsere Hühner ihre angeborenen Verhaltensweisen voll ausleben können.

Unser Futter ist ‘QS+GMP+Zertifiziert‘ und kommt von der Agravis (Raiffeisengenossenschaft Münster/Dorsten)– und das seit mittlerweile 50 Jahren! Die Zusammensetzung unseres Futters: 34% Weizen, 34% Mais, 20% Sojaschrot, 8% Futterkalk, 2% Mineralstoffe und 2% Sojaöl. Nach der Kontrolle und der Sortierung erhalten sie den Stempel 1DE-0507803.

»Bodenhaltung

Unsere Tiere in Bodenhaltung müssen nicht auf viel verzichten! Bodenhaltung bedeutet, dass unsere Legehennen in einem geschlossenen Stall leben, in dem sie sich frei bewegen können und dort ausreichend Platz haben – obwohl sie am liebsten eng beieinander sind. In unserem Stall finden die Hennen, neben den abgedunkelten Nestern zur Eiablage auch einen Bereich, in dem sie ihren natürlichen Instinkten zum Picken und Scharren nach Herzenslust nachgehen können.

Die Legenester befinden sich in der Mitte des Stalls, dort legen die Tiere ihre Eier ungestört und bequem ab. Die Eier rollen automatisch auf ein Eierband bevor diese nach sorgfältiger Prüfung ihren Stempel: ‘2-DE-0507802‘ für weiße und ‘2-DE-0507801‘ für braune Eier bekommen. Unser Futter ist ‘QS+GMP+Zertifiziert‘ und kommt von der Agravis (Raiffeisengenossenschaft Münster/Dorsten) – und das seit 50 Jahren!  Die Zusammensetzung besteht aus 34% Weizen, 34% Mais, 20% Sojaschrot, 8% Futterkalk, 2% Mineralstoffe und 2% Sojaöl. Um das Wohlbefinden unserer Hühner zu garantieren, erfahren die Tiere zwei Mal täglich eine Kontrolle.


Ihre Ansprechpartnerin für den Hoftag:
Ann-Kristin Eickenscheidt
Telefon: 02309/73062
E-Mail: a.eickenscheidt@gut-eickenscheidt.de